Sie sind hier

Orangen

Life 12 "Find Your Happy Place"

In der zweiten Staffel wird zunächst die ewig muffelige Chefin von Reese und Crews stickum durch den extrem schleimigen und widerwärtigen Kevin Tidwell ersetzt. Dieser stammt aus New York und macht sich sogleich durch eine Vielzahl dusseliger Sprüche bei allen ausgesprochen beliebt. Sein Name scheint trefflich gewählt, von den Äußerungen her könnte er aber vermutlich noch besser "Titwell" heißen. Das macht sich auch optisch-ästhetisch bemerkbar. Reese muss offenbar ihren Busen öfters auch besonders herausstrecken.

Life 11 "Fill It Up"

So, hier wird die aus dem Repertoire des großen Zurückkehrers ins Leben bekannte Zen-Übung, die Charlie schon in der letzten Folge erwähnte, endlich sinngebend. Ein Loch wurde ja schon gegraben, und ein anderes wird noch gegraben werden. Und alles scheint zu einem folgerichtigen Zweck zu geschehen. Denn es sieht aus, als sei alles klar. Das hat auch seinen Grund. Charlie bringt sehr viel Licht ins Dunkel seines alten Falles.

Life 09 "Serious Control Issues"

Das sind tatsächlich ziemlich ernsthafte Probleme, die da in beiden Zusammenhängen bestehen, die der Fall mit sich bringt, der in der Episode hier von Charly Crews und Dani Reese zu lösen ist. Hier geht aber alles um Ausbrecher und Davonläufer, die sich aus solchen stark kontrollierten Zusammenhängen entweder nicht lösen können oder wollen, oder die aber wiederum außerhalb solcher Zusammenhänge ungeschützt da stehen und sich auch nicht gegen das ihnen drohende Unheil wehren können.

RSS - Orangen abonnieren