LEGO® Creator 31097 Stadthaus mit Zoohandlung & Café

Das im Jahre 2019 neu auf den Markt gekommene Bausatzset "Stadthaus mit Zoohandlung und Café" unseres Lieblingsherst

Stutenkerl und Hengstmädel

Manchmal erlebt man ja so seine Überraschungen. Man erwartet beim Bäcker einen Stutenkerl und erhält stattdessen ... eine Stutenschlampe!

Bratwurst und anderes

Bratwurst PolaroidWichtig bei der Bratwurst an sich ist ja doch die Frage, inwie

Star Wars Episode V

Vermutlich ist Episode V doch die beste aus der sechsteiligen Star-Wars-Trilogie :)  . Sie ist am wenigsten süßlich, es geht auch mal aus Sicht des Imperiums hoch her, und eine ganze Menge Schmus hat man sich gespart. Aber es gibt auch hier wieder einige Dinge, die ich konzeptuell nicht ganz begreife. Zum Beispiel die Idee, dass man zu allem und jedem einen neuen Planeten braucht. Und dass man auf diesen Planeten dann auch noch irgendetwas findet.

Star Wars Episode IV

Star Wars Episode IV: Ist alles Gold, was in der Wüstensonne Tatooines glänzt? Oder ist es manchmal auch nur eine hampelige Blechgestalt, die verwirrt durch die Gegend stolpert?

Life Staffel 2.1 Episodenguide

Life 2.1 umfasst die elf Folgen 12-22. Die Serie setzt in der zweiten Staffel die aufregende Suche von Detective Charlie Crews (Damian Lewis) nach den Hintermännern seiner falschen Verurteilung wegen mehrfachen Mordes fort. Es bleibt spannend, dabei verändert sich einiges, anderes bleibt aber zum Glück wohltuend stabil. Weiterhin ist Dani Reese (Sarah Shahi) an seiner Seite, um gemeinsam mit ihm den Mordfall der Woche aufzuklären. Die Mordfälle, so steht zu erwarten, sind auch weiterhin leicht skurril, aber das ist ja eh das Markenzeichen der Serie.

Life 17 "Did You Feel That?"

Da liegt etwas in der Luft. Der New Yorker Kevin Tidwell, dem ist das gar nicht so ganz geheuer. Denn ein Erdbeben ist unterwegs in Los Angeles. Aber nicht nur mittels der tektonischen Spannungen, die ja bei der Kontinentaldrift entstehen, sondern gefühlsmäßig auch. Man krümmt sich als Zuschauer ein wenig vor Schmerzen. Das liegt einmal an Ted Earleys Bleistift.

Life 16 "Crushed"

Crushed hat ja im Englischen zumindest zwei Bedeutungen. Einmal kann da nur gemeint sein, dass man im übertragenen Sinne "am Boden zerstört" ist, also ohne es in der Wirklichkeit - wörtlich genommen - zu sein. Aber es kann auch heißen, dass man im wahrsten Sinne des Wortes ganz schön zusammengestaucht worden ist wie etwa wenn man in eine Schrottpresse gerät.

Life 15 "Not for Nothing"

Man ist es von der Serie langsam gewöhnt (immerhin befindet man sich zum Zeitpunkt dieser Episode auch bereits mitten in der zweiten Staffel, da weiß man ja auch als schnarchnasiger Seriengucker schon ein bisschen, wie der Hase läuft). Auch in dieser Folge wird einiges inszeniert, anderes hinwiederum ergibt sich so ein bisschen von selbst, könnte man angesichts dieser Folge versucht sein zu sagen. Ein irgendwie seltsam schmalnasiger Soziologie-Professor sperrt Studierende zwecks eines Experimentes in ein Wärter-Häftling-Setting. Einer stirbt. Ups.

Life 14 "The Business of Miracles"

Life ist, so muss man zugeben, ja nicht "your average crime series", das steht bereits fest, seit der Zen-buddhistische Charlie Crews aus dem Knast zurück ist, aber man muss schon sagen, dass man hier nur noch fürchten kann, es geht langsam ein bisschen mit den Serienschreibern durch. Die Konstellation aus Opfer, Tat und Tätern ist schon so absurd, dass man einen Moment braucht, um es auf sich wirken zu lassen.

Seiten

lifesteyl RSS abonnieren