Sie sind hier

*Bienenfreundlicher Garten#+

Zwar nennen wir die Überschryft hier "bienenfreundlich", und das steht auch zunächst im Mittelpunkt, aber es geht doch allgemein darum, einen insektenfreundlichen Garten zu haben, um einen kleinen Beitrag gegen die Verödung des Lebensraumes "Hausgarten" zu leisten. Wir werden hier aus diesem Grunde einmal eine Reihe von Pflanzen auflisten, die in puncto Bienenfreundlichkeit etwas hermachen sollen.

Phacelia (auch: Bienenweide) - als Gründünger einsetzbar, gilt als absoluter Bienenmagnet (D)

Astern (D)

Wilder Krokus

Prachtscharte (D)

Wilder Wein

Lavendel (D)

Wilde Malve

Brombeere

Himbeere

Johannisbeere

Zwiebel

Apfelbaum - eine Bereicherung für den Garten und die Bienen

Kornelkirsche

Weide - als Frühblüher ein früher Pollenspender

Mischung "Schönhagener Bienenweide" mit Phazelia, Buchweizen, Senf, Saflor, Koriander, Lein, Ölrettich, Sonnenblume, Kornblume, Ringelblume, Schwarzkümmel, Schopfsalbei, Malve, Dill, Borretsch und Klatschmohn (D)

 

Quellen:

a) https://utopia.de/ratgeber/bienenfreundliche-pflanzen-die-besten-ideen-f...

b) https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-g...

c) https://www.dreschflegel-saatgut.de/

d) https://www.naturalbulbs.de/biologische-krokussen/13-3-krokus-grand-mait...

e) https://www.die-honigmacher.de/kurs2/index.html