Sie sind hier

*Doctor Who - der zwölfte Doctor#

Den zwölften Doctor wird Peter Capaldi spielen. So viel ist im Sommer 2013 schon einmal bekannt. Peter Capaldi hat ganz schön bemerkenswerte Augenbrauen und ein Gesicht, das einem viele hundert Jahre alten Wanderer in Raum und Zeit beziehungsweise durch Raum und Zeit sicherlich einigermaßen angemessen ist. Es gibt jetzt nicht besonders viel zu sagen, denn wir müssen zugeben, dass uns der zwölfte Doctor mit seinen vertrackten Fällen und dem sehr idiosynkratischen Doctor-Style doch in so einer intensiven Weise fasziniert hat, dass wir die Plotzusammenfassungen dann irgendwann einfach abgebrochen haben, weil wir das dem Gesamtbild sehr angemessen fanden. Wir überlassen daher die weitere Verfolgung der modernen Wege, die der Doctor jetzt geht und auf denen er zweifellos viel Wichtiges und für die Rettung der Menschheit bedeutsames tut, gerne denjenigen, die hier die gleiche Freude und Unterhaltsamkeit vorfinden, wie sie uns die Doktoren Nummer neun, zehn und elf bereiten konnten. Denn das ist ja eine sehr schöne Sache, wenn man in der Lage ist, an einer der ältesten Science-Ficition-Serien Freude zu empfinden.